bankhaus mönchengladbach | bürowirtschaft & coworking

Das „Bankhaus“ bietet jungen Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen die Möglichkeit, individuelle, frei wählbare Büroeinheiten anzumieten. Es stehen zehn Ein-Raum-Büros sowie vier Büros, die sich aus zwei bis drei Räumen zusammensetzen, zur Verfügung. Des Weiteren befindet sich die historische Kassenhalle im Erdgeschoß, die als Großraumbüro oder Ausstellungsfläche genutzt werden kann. Alle im Bankhaus ansässigen Unternehmen können den 50 qm großen Konferenzraum für Besprechungen, Seminare und Präsentationen nutzen. Das historische Bankgebäude bietet für eine mittel- bis langfristige Anmietung eine lebendige und funktionierende Infrastruktur. Das im historischen Wartesaal befindliche „Café Kontor“ dient als Treffpunkt und zur Kommunikation der Mieter. Ein Postservice, Teeküchen und hauseigene Parkplätze stehen den Nutzern zur Verfügung. Zielgruppe sind innovative Unternehmen, deren Lösungen und Beratungsdienstleistungen von Märkten im Einzugsgebiet nachgefragt werden. Hierbei geht es um Firmen, die ihre Gründungsphase bereits abgeschlossen haben und ihre Marktpräsenz festigen konnten. Sie wollen den nächsten Schritt in der Entwicklung ihrer Unternehmen tätigen und dabei nicht auf eine individuelle Umgebung und deren Vorteile in punkto Inspiration und Synergien verzichten.